Sommerferienbetreuung 2015 im JuZ Feucht – schee wars!

fp2015Sommerferienbetreuung im JuZ Feucht – so voll wars noch nie –

50 Kinder genossen in der ersten Woche die Rundumversorgung durch das pägagogische Mitarbeiterteam des Jugendzentrums, in der zweiten und dritten Woche warens „nur“ noch 30 Kinder. Es wurde unter dem Motto „Indianer“ gebastelt was das Zeug hält: Trommeln aus Ton, Indianerfiguren, Traumfänger, Kostüme und zu guter letzt gabs auch noch einen Auftritt der jungen Tänzer in der neuen Mensa. Einen Indianertanz und ein paar Stücke aus dem Repertoir von Feucht fröhlich. Neben Indianerbesteleien gabs auch noch Uhren aus alten Schaltplatten, Bilder, Gibshhände,- Füße, ja ganze Körper und vieles mehr. Auch drei Biertische bekamen einen neuen „Anstrich“. Den Kindern hats viel Spaß und kurzweilige Ferienwochen bereitet, die Mitarbeiter des JuZ erhielten tatkräftige Unterstützung von der Schulmensa, Honorarkräften und Praktikantinnen. fp2015_bastel