JuZ Neubau Pläne vom neuen JuZ am alten Standort Feucht 2013

JuZ_Neubau_AussenansichtenDer Marktemeinderat hat in seiner letzten Sitzung für den geplanten Entwurf des neuen JuZ am alten Standort gestimmt. Damit steht fest: Das JuZ wird wieder neu gebaut. Vorraussichtlich 2015 ist der Neubau fertig und es geht wieder raus aus den mobilen Raummodulen an den Turnhallen und zurück an den alten Standort. Im Bild ist Norden die Strassenseite Schulstrasse, Süden der Innenhof, Osten die Seite zum Eichenhain und Westen die Seite zur Mittelschule. Der Eingang ist im Innenhof direkt neben der Mittelschule.

Das JuZ wird Außen wie im Bild aussehen, die Fassade (Mauern) werden aber nicht grau – wie im Bild, sondern mit Verkleidung und Grafitti gestaltet. Dazu hier zwei Beispielbilder.
JuZ_Neubau_GraffitiJuZ_Neubau_Fassade


Das ganze wird an der Einfahrt vom ehemaligen Lehrerparkplatz gebaut werden. Im Innenhof ist gegenüber die neue Mensa und der neue Hort.
JuZ_Neubau_Lageplan







Innen gibt es in etwa die Räume wie im alten JuZ. Alles wird übersichtlicher und natürlich im neuen Glanz erstrahlen.
Im Erdgeschoss wird es einen großen Offenen Treff mit Billard, Kicker, Sofas, und der offenen Küche geben. Daneben geht es in den großen Saal. Im ersten Stock wird es zwei Gruppenräume, einen Tanzraum, eine Werkstatt und ein Büro geben. Die Toiletten sind ebenfalls hier.
Im Keller gibt es Proberäume, einen Backstageraum, Toiletten für Veranstaltungen und Lagermöglichkeiten.
JuZ_Neubau_Innen_Flächenplan







Geplant hat das neue JuZ das Architekturbüro Scherzer Architekten Partnerschaft. Alle Rechte der Bilder und Pläne Markt Feucht: c by Markt Feucht.